WolfenbüttelHeute.de | BraunschweigHeute.de
23.10.2014 - 3. Jahrgang



Wolfenbüttel: Kultursommer – Vampire waren auch nur Menschen

17. Juli 2012  •  Autor:  •  Kategorien: Kunst & Kultur, Termine


Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Vampire waren auch nur Menschen (Foto: klein bühne Wolfenbüttel e.V.)

Das Vampir-Ehepaar Dracula hat einen Sohn, Draculachen genannt, der nur einen Vampir-Zahn besitzt und auch sonst aus der Art geschlagen ist.

Das wird bedenklich und gefährlich für die ganze Familie, als sich der schreckliche Graf Horrorvision, der Vermieter ihrer Katakombenwohnung, ansagt, um seine Tochter Ettunia mit Draculachen zu verheiraten. In Angst um seine Existenz schleppt Dracula den Zahnarzt Dr. Windsor – einen Vampir-Experten – und dessen Sohn Pablo in die Katakomben. Schließlich gibt er Pablo sogar als seinen Sohn aus.

Wird es Dr. Windsor mit seinem profunden Wissen über Tod, Teufel und Dämonen gelingen, Graf Horrorvision unschädlich zu machen? Gibt es ein Happy-End zwischen Ettunia und Draculachen? Diese Fragen und noch vieles mehr werden in dem spannenden und überraschenden Finale aufgelöst.

Samstag, 21. Juli 2012, 16 Uhr, Schlossinnenhof

Sonntag, 22. Juli 2012, 16 Uhr, Schlossinnenhof

Karten 7 Euro; ermäßigt 5,50 Euro

www.kleine-buehne-wf.de

Vorverkauf und Information

Theaterkasse, Rathauspassage, 38300 Wolfenbüttel

Telefon 05331.2337, Telefax: 05331.298112

www.kultursommer-wf.de

Weitere Vorverkaufsstellen

Tourist-Information; 05331.86280; Servicestellen der Braunschweiger Zeitung; 0531.16606; sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.kultursommer-wf.de bzw. www.reservix.de.






Auch das noch: Karl-Heinz Kluschke twittert