WolfenbüttelHeute.de | BraunschweigHeute.de
15.09.2014 - 3. Jahrgang



Wolfenbüttel: Kultursommer – Sommeroper mit großer Besetzung

10. Juli 2012  •  Autor:  •  Kategorien: Kunst & Kultur, Termine, Vor Ort


Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kurz nach der heftig kritisierten Uraufführung seiner Oper Carmen starb Georges Bizet im Alter von nur 36 Jahren. Mittlerweile gehört Carmen zu einer der am häufigsten gespielten Opern – auch aufgrund des exotischen Kolorits und der eingängigen Musik.

Die Zigeunerin Carmen ist mit ihrer wilden, exotischen Schönheit das ideale Lustobjekt. Gleichzeitig lebt sie ihre Freiheit – auch von moralischen Bindungen – und ihre Selbstbestimmung so aus, wie es sich im 19. Jahrhundert nur Männer leisteten. Genau darin liegt ihr Reiz, aber auch ihr Verbrechen in den Augen der Gesellschaft. In Bizets Oper besiegelt ihr unbändiger Freiheitswille ihr Schicksal: Getrieben von rasender Eifersucht ersticht Don José seine Geliebte. Die berühmte Oper wird in großer Besetzung mit Solisten, Ballett und Orchester gespielt.

Carmen

Freitag, 10.08.2012, 20 Uhr

Schlossinnenhof

Nordharzer Städtebundtheater

Karten für 21 Euro, erm. 16 Euro, Schüler bis 18 Jahre 7 Euro






Auch das noch: Karl-Heinz Kluschke twittert