WolfenbüttelHeute.de | BraunschweigHeute.de
24.04.2014 - 3. Jahrgang




Wolfenbüttel: Krambuden…klingt gut! – Die Dritte!

26. Juli 2012  •  Autor:  •  Kategorien: Kunst & Kultur, Termine


Gefällt Ihnen dieser Artikel?

“Krambuden…klingt gut!” lautet nun schon zum 3. Mal das Motto der gleichnamigen Veranstaltungsreihe in den Krambuden. Am 2. August sorgt “Careena – Das Duo” ab 17.00 Uhr für gute Stimmung in dem Quartier.

Das Duo besteht aus Careen Fabian, die in portugiesischer Sprache singt, und Rainer Unverricht (Gitarre und Gesang). Beide haben sich vor allem dem Bossa Nova verschrieben. Dieser Musikstil hat seinen Ursprung im Brasilien der 1960er Jahre. Er ist eine Mischung aus brasilianischem Samba, Cool Jazz, traditioneller spanischer Gitarrenmusik und afrobrasilianischen Rhythmen. Bekannte Stücke wie „Girl from Ipanema“, „Agua de beber“ oder „Quiet Nights Of Quiet Stars“ haben die ganze Welt erobert und werden auch in den Krambuden nicht fehlen.

Das Repertoire umfasst außerdem einige Lieblingslieder, wie „Ticket to ride“ oder „Here comes the rain again“, die von den beiden originell bearbeitet wurden. Careena ist dem regionalen Publikum u.a. durch den Auftritt bei der Wolfenbütteler Kulturnacht 2011 bekannt.

Die Idee zu der Veranstaltungsreihe entstand aus dem Wunsch der Händler und Gastronomen gemeinschaftlich etwas auf die Beine zu stellen, um die Aufenthaltsdauer im Quartier zu erhöhen. Spanische Musik im Juni sowie Swing und Blues im Juli sorgten bereits für gute Stimmung und voll besetzte Stühle der Gastronomie-Betriebe. Die Gastronomen und Händler freuen sich nun auch im August auf viele Besucher und sommerliches Wetter. Die Veranstaltungsreihe, die mit Unterstützung von Stadt und Citymanagement durchgeführt wird, wird am 6. September fortgesetzt. Die Besucher können sich dann wieder auf einen neuen Künstler freuen, der ebenfalls durch die Wolfenbütteler Kulturnacht bekannt ist.

Wieder mit dabei ist außerdem ein Angebot der Stadtjugendpflege für Kinder von 6 – 12 Jahren.

CAREENA – Das Duo

2. August 2012; 17.00 – 20.00 Uhr

Krambuden, Wolfenbüttel